28. Bernburger Weinmarkt vom 24. bis 26. August 2018

Ein guter Wein zur rechten Zeit, bringt Freude und Zufriedenheit

Seit 1991 begrüßt die Stadt Bernburg (Saale) Jahr für Jahr 10 Winzer aus verschiedenen Anbaugebieten, um in gemütlichem Ambiente den Bernburger Weinmarkt zu feiern. Im Vordergrund stehen Weine aus den klassischen deutschen Anbaugebieten, wie beispielsweise aus dem Weinbaugebiet Mosel-Saar-Ruwer, Rheinhessen, Pfalz, Nahe und Saale-Unstrut.

Auch Bernburg (Saale) selbst war einst ein Anbaugebiet. Der Bernburger Heimatverein pflegt die Weinbautradition und die Rebsorte "Blauer Bernburger" und lässt sie dadurch neu aufleben. Die Hochschule Anhalt führt diesen Brauch seit 2017 fort und legte einen Lehr- und Versuchsweinberg mit dem Namen "WALADALA" an.

Vom 24. bis 26. August 2018 verspricht das Fest auf dem Markt in der Talstadt ein vielfältiges Unterhaltungsprogramm für Jung und Alt mit diversen Winzern und Gastronomieständen, welche für das leibliche Wohl sorgen.

Der Weinmarkt wird in gewohnter Tradition durch den Oberbürgermeister, Herrn Henry Schütze, gemeinsam mit dem Weinbaupräsidenten Saale-Unstrut Herrn Siegfried Boy, und den eingeladenen Hoheiten am Samstag, 25.08.2018, um 16:00 Uhr feierlich eröffnet.

Ein Antik-Flohmarkt schließt sich am Festgebiet an.

Das Programm finden Sie im Anhang.
Beschreibung (Dateigröße)
  1. Flyer Weinmarkt 2018.pdf Flyer Weinmarkt 2018.pdf ( 2.90 MB)

Zurück