Bernburger Land per Rad entdecken

Saaleradweg Logo

Mit dem Fahrrad auf dem Saaleradweg entlang - von der Quelle im Fichtelgebirge bei Zell bis zur Mündung in die Elbe nahe Barby in Sachsen - Anhalt.

Der Saaleradwanderweg mit insgesamt 427 Kilometer Länge am viel besungenen Fluss führt durch Bayern, Thüringen und Sachsen-Anhalt. Er begleitet links und rechts das Saaleufer  oder führt ganz in der Nähe durch kulturhistorische und Natur belassene Landschaften, der aus vielerlei Gründen mit anderen Flussradwegen nicht vergleichbar ist. Durchgängig markiert wird diese Route von Schildern, die einen stilisierten Radfahrer auf blauem "Saale-Balken" zeigen. Für die Saalestadt Bernburg in Anhalt ist der Saaleradwanderweg eine bedeutende Infrastrukturmaßnahme. Die Pflege, der Ausbau und die Vernetzung mit regionalen und örtllchen Rad- und Wanderwegen ist eine wichtige touristische Aufgabe der Stadt.

Vorhandene asphaltierte Wege, Straßen, Feld- und Waldwege, die manchmal so steigen, dass man aus dem Sattel gehen muss, geben vor allem dem eher sportlich ambitionierten Radwanderern Gelegenheit, seine Lust auszuleben. Im Umfeld von Bernburg ist es familienfreundlich und für jedermann möglich Rad zu fahren. Sie können insgesamt über 64 km überregionale Radwanderwege befahren. Sie werden in den nächsten Jahren mit den im Salzlandkreis stärker vernetzt und sich um eine Vielfaches steigern. Neben dem Saaleradweg im Salzlandkreis sind von überregionaler Bedeutung der Europaradweg R1, die "Strasse der Romanik "und der Lutherweg und aktuell auch der "Oranje-Radweg, von regionaler, der Bode-, Wipper- und Fuhneradweg. Wer Fahrrad entlang dieser Flüsse fährt, bekommt Erholung pur in oft unberührter Natur.
Auf dem Saaleradwegen können sie das Naturpark "Unteres Saaletal" mit Hilfe aktiver Bewegung erleben. Falls sie kein eigenes Fahrrad mit haben oder besitzen, können Sie sich in Bernburg ein Rad ausleihen.

"Keine Angst vor steilen Pisten" -
eine Saaleweg-Reisebeschreibung
mit dem Trekkingrad;

erhältlich über den Buchhandel und Bestellung bei den Autoren
Ingrid und Hans-Werner Niebhagen,
Tel./Fax: 03471 317049,
(100 Seiten, inklusive Bildtafeln,
unverbdl. Preis: 9,90 €)
ingrid.niebhagen@t-online.de

 

 

Fahrradverleih in der Saalestadt Bernburg

An der Kasse Tiergarteneingang Krumbholzallee

Telefonische Reservierung - Telefon: 03471 352816

Weitere Informationen zum Thema:

Deutschland per Rad entdecken!

Über 150 Radrouten aus ganz Deutschland stellt die Broschüre
"Deutschland per Rad entdecken" vor.
Mit dem eigens produzierten "Entdecker -Song" wird diese Vielfalt auch

zum musikalischen Erlebnis. Der Liedtext nimmt auf zahlreiche Radrouten Bezug,
die in der Broschüre und auf http://www.adfc.de/reisenplus präsentiert werden.

In der neuen Rubrik "Grenz - Erfahrung" stellt Markus Hübner sehenswerte Orte
vor, die er auf seiner außergewöhnlichen Radrundwanderung in Deutschland entdeckte.

Literarisch führen vier Touren-Tipps: "Theodor Fontane Radweg" durch die Mark

Brandenburg, in Nordhessen in das "Land der Brüder Grimm", im Hunsrück der

"Schinderhannes-Radweg" und der "Literarische Radweg" in Baden - Württemberg.

Auch Gäste aus dem Ausland können "Deutschland per Rad entdecken".

Die Deutsche Zentrale für Tourismus (DZT) präsentiert attraktive Routen auf http://www.deutschlandtourismus.de/radfahren.

Die 92 Seiten starke Broschüre "Deutschland per Rad entdecken" kann beim ADFC bestellt werden, Tel.: 01805 003479.