Gewerbegebiet "Am Kirchfeld"

Lage: Gewerbegebiet
Das Gewerbegebiet liegt im Osten von Bernburg (Saale), in unmittelbarer Nähe der B 185 sowie der "Nordharzautobahn B 6n". Bis Bernburg - Altenburger Chaussee fertiggestellt. Am 16. Dezember 2014 ist die Ortsumgehung Köthen der B6n offiziell für den Verkehr freigegeben worden. Die Ortsumgehung Bernburg soll voraussichtlich im Sommer 2015 fertiggestellt sein.


Verkehrsanbindung:

B 6n/B 185: 
500 m
Bundesautobahn 14: 
3 km
Gleisanschluss:
2 km
Wasserstraße Saale: 
600 m
Hafen:
Aken/Elbe ~ 30 km
Internationaler Flughafen: 
Leipzig-Halle ~ 70 km
Regionaler Flughafen: 
Cochstedt - 30 km
  Magdeburg - 40 km

Gesamtfläche: 
ca. 25 ha
Eigentumsverhältnisse:
Die Flächen befinden sich im Eigentum der Stadt Bernburg (Saale).
Planungsstand: 
rechtskräftiger Bebauungsplan
Nutzungsart: 
Gewerbegebiet (GE)
Erschließung: 
teilerschlossen bzw. voll erschlossen
Förderung: 
Nach Gemeinschaftsaufgabe "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur (GRW) möglich.
Angesiedelte Unternehmen: u.a.:
sind folgende Branchen angesiedelt: ein Autohaus, mehrere Entsorgungsunternehmen, eine Prüfeinrichtung, ein Reiterhof, ein gemeinnütziges Unternehmen
Steuern: 
Gewerbesteuerhebesatz 395 %, Hebesatz Grundsteuer A 350 %, Hebesatz Grundsteuer B 420 %

Ansprechpartner:
Stadt Bernburg (Saale)
Amt für Wirtschaftsförderung und Liegenschaften
Herr Holger Dittrich
Frau Steffi Wendland
Schlossgartenstr. 16
06406 Bernburg (Saale)
http://www.bernburg.de
Tel. 03471 659 324, 659 265
Fax 03471 659 300
E-Mail: holger.dittrich.stadt@bernburg.de
E-Mail: steffi.wendland.stadt@bernburg.de