Stadtfeste & Märkte

  • Mittelalterlicher Markt mit Walpurgisnacht im Schloss (Ende April - Anfang Mai)

    Schon in alter Zeit feierten die Bernburger feste Feste. Der große Renaissanceschlosshof bietet ein wunderschönes Ambiente dazu. Auf die Besucher schauen Festungs- und Prunkbauten aus sechs Jahrhunderten herab. Heute dient der Innenhof des Schlosses mittelalterlichen Märkten. Jährlich zur Zeit der Walpurgisnacht findet ein Mittelalterspektakel in fantastischer Kulisse statt.

  • Rosenfest und Stadtfest (Jedes Jahr Ende Mai/Anfang Juni)
    In Bernburg (Saale) hat das Stadt- und Rosenfest eine lange Tradition. Der eigentliche Schauplatz für das bunte Treiben mit anspruchsvollem Programm ist der Karlsplatz in der Innenstadt.
    Rosenkönigin Luisa I.
         
  • Schlossbergfest und Bassgeigengala (Juni)
    Ein musikalischer Höhepunkt fur die Musikschule findet jedes Jahr im Juni zum Bernburger Schlossbergfest statt. Die Musikschule ist Mitorganisator und Veranstalter eines bunten Festes für die Sinne.
  • Weinmarkt - Weinfest mit Winzern aus bekannten deutschen Weinregionen (letztes Wochenende August)
    Am letzten Wochenende im August bitten Winzer aus den Weinanbaugebieten Saar, Mosel, Saale-Unstrut und Rheinhessen sowie die Stadt Bernburg (Saale), drei Tage lang, auf den Markt der Talstadt zum Umtrunk...

  • Historisches Erntefest in Bernburg-Strenzfeld (Ende August)

  • Lebendige Talstadt - Nicolaifest (Anfang September) In der Talstadt finden zu diesem Fest die kleinen und die großen Gäste ihren Spaß. Klicken Sie auf das Bild, um ein paar Eindrücke vergangener Feste zu bekommen. Siehe: www.talstadt.de

  • Till-Befreiung aus dem Eulenspiegel -Turm des Schlosses am 11.11., 11:11 Uhr, anschließend Rathaussturm Till Eulenspiegel in Bernburg (Saale)

  • Weihnachtsmarkt "Heele - Christ-Markt" mit Festeinzug des Knecht - Ruprecht, Ende Nov.-Dez.
    Der Weihnachtsmarkt mit dem Beinamen Heele-Christ ist der älteste Markt in Bernburg (Saale) und der einzige mit diesem Namen in Deutschland. Er beginnt mit dem Einzug des Bernburger Knecht Ruprechts - der Legende nach auch Heele-Christ genannt - in einer Kutsche, begleitet von Märchenfiguren und vielen Kindern. Der Weihnachtsmarkt schließt an die Tradition der Vorkriegsjahre an.

  • Klosterweihnacht (Mitte Dezember)

  • Karneval an der Saale (Am 11.11 sowie Mitte bis Ende Februar)

  • Wassersportfeste (Wettkämpfe und Feste der Wassersportvereine über den Sommer verteilt)

  • Klosterfest

  • Seit 1995 steht das Kloster den Studenten der Hochschule Anhalt für Studienarbeiten und für kulturelle Veranstaltungen zur Verfügung.