Herzlich willkommen

Liebe Besucher der Internetseiten der Stadt Bernburg (Saale),

die Kreisstadt Bernburg (Saale) - im Herzen von Sachsen-Anhalt - ist verkehrsinfrastrukturell hervorragend in Mitteldeutschland eingebunden.

Eine erlebbare Geschichte des früheren Herzogtums Anhalt-Bernburg, ein breites Kulturangebot und der Naturpark Unteres Saaletal, deren Auen in Deutschland selten geworden sind, prägen das Bild der Saalestadt. Einst grüßte das Renaissance-Schloss "Die Krone Anhalts" mit seinem Eulenspiegelturm die Reisenden, doch heute sind es die modernen Industrieanlagen für Zement, Soda und Steinsalz, die aus großer Entfernung die Saalestadt ankündigen.

Die alte Residenzstadt Anhalts hat bereits Ende des 19. Jahrhunderts einen tiefgreifenden Strukturwandel erfahren. Wenige Jahre nach Ende des souveränen Anhalt-Bernburg brach ein neues Zeitalter an. Das verschlafene und romantische Beamtenstädtchen wurde wachgerüttelt. Der Belgier Ernest Solvay und der Bernburger Carl Wessel gründeten eine Sodafabrik. Die Stadt wuchs zu einem bedeutenden Wirtschaftsstandort in Mitteldeutschland. Sie wurde ein Zentrum der Kali- und Salzgewinnung.

In den letzten Jahrzehnten erhielt die regionale Wirtschaft und die Stadt Bernburg (Saale) mit der Hochschule Anhalt (FH), Abteilung Bernburg, einen starken Partner - einen attraktiven Innovationsstandort mit angewandter Wissenschaft und Forschung - der umfangreiche Kooperationen bietet.

Nutzen Sie unseren Internetauftritt als ein modernes Instrument der Verwaltungsdienstleistung und als interessante Informationsquelle.

Herzlich willkommen in Bernburg!


Ihr Henry Schütze
Oberbürgermeister