Anschrift

Stadt Bernburg (Saale)
Schlossgartenstraße 16
06406 Bernburg (Saale)

oder PF 1265
06392 Bernburg (Saale)

Tel.: 03471 659-0
Fax: 03471 622127

Internet:
www.bernburg.de
www.bernburg.eu

E-Mail:
stadt@bernburg.de

Öffnungszeiten

Montag:
09:00 - 12:00 Uhr
(Standesamt geschlossen)

Dienstag:
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 18:00 Uhr

Mittwoch:
09:00 - 12:00 Uhr
(Standesamt und Wohngeldstelle geschlossen)

Donnerstag:
09:00 - 12:00 Uhr
14:00 - 16:00 Uhr

Freitag
09:00 - 12:00 Uhr
(Wohngeldstelle geschlossen)




logo_reformationsstadt_schwarz



Vorschau auf Veranstaltungen und spezielle Hinweise zu Events

Veranstaltungssuche
 Suchwort
 Zeitraum von / bis Kalender öffnen Kalender öffnen
Ergebnisliste:

Öffentliche Führung in der Gedenkstätte für Opfer der NS-Euthanasie Bernburg

Ort: Bernburg (Saale)
Wo: Gedenkstätte für Opfer der NS-Euthanasie

Im Mittelpunkt der diesjährigen Gedenkveranstaltung der Gedenkstätte für Opfer der NS-"Euthanasie" Bernburg anlässlich des Tages des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus am Sonnabend, dem 27. Januar 2018, steht die Opfergruppe der österreichischen Frauen im Konzentrationslager Ravensbrück.


Jubiläumsausstellung: 70 Jahre AMIGA im Museum Schloss Bernburg

Ort: Bernburg (Saale) - OT Bernburg
Wo: Museum Schloss Bernburg

Die Ausstellung wurde aufgrund der großen Nachfrage bis zum 11. Februar 2018 verlängert. Besuchen Sie die exklusive Jubiläumsschau "70 Jahre AMIGA" und erleben Sie das erste deutsche Schallplatten-Label aus sieben Jahrzehnten. Schirmherr der Ausstellung ist Staatssekretär Dr. Schellenberger, prominente Grußbotschaften kommen u.a. von Angelika Mann, Frank Schöbel, Heinz Rudolf Kunze, Matthias Reim, Silly, Andreas Holm u. Thomas Lück. Weiterführende Informationen: siehe Pressemeldung


Bernburger Kneipenfest

Ort: Bernburg (Saale) - OT Bernburg
Wo: Bernburg (Saale)

In der gesamten Innenstadt


Jubiläumsausstellung: 70 Jahre AMIGA im Museum Schloss Bernburg

Ort: Bernburg (Saale) - OT Bernburg
Wo: Museum Schloss Bernburg

Die Ausstellung wurde aufgrund der großen Nachfrage bis zum 11. Februar 2018 verlängert. Besuchen Sie die exklusive Jubiläumsschau "70 Jahre AMIGA" und erleben Sie das erste deutsche Schallplatten-Label aus sieben Jahrzehnten. Schirmherr der Ausstellung ist Staatssekretär Dr. Schellenberger, prominente Grußbotschaften kommen u.a. von Angelika Mann, Frank Schöbel, Heinz Rudolf Kunze, Matthias Reim, Silly, Andreas Holm u. Thomas Lück. Weiterführende Informationen: siehe Pressemeldung