Arbeitskreise

Die Arbeitskreise haben den zentralen Aspekt, in ihrem Handlungsfeld Bestandsaufnahmen durchzuführen, um Handlungsbedarfe aus den Forderungen der Behindertenkonventionen und des Landesaktionsplanes Sachsen-Anhalt abzuleiten.

Diese Bedarfe werden in einem Aktionsplan für die Stadt Bernburg (Saale) zusammengetragen. Dieser Aktionsplan soll dem Stadtoberhaupt und dem Stadtrat der Stadt Bernburg (Saale) übergeben werden, um diesen umzusetzen.

1. Bau-Sanierung-Barrierefreiheit
2. Soziales
3. Sport-Kultur-Tourismus
4. Bildung-Teilhabe-Gesundheit-Pflege

2. Soziales

Dieser Arbeitskreis ist zuständig für die Umsetzung: der barrierefreien Information und Kommunikation: z. B. Feststellung und Beseitigung von Zugangshindernissen und -barrieren 
Arbeit und Beschäftigung: Gleiches Recht für Menschen mit Behinderung auf Arbeit, Verbot von Diskriminierung aufgrund von Behinderung u.a. 
Information und Sensibilisierung von Arbeitgebern und Unternehmen: Verbot von Diskriminierung aufgrund von Behinderung, gleiches Recht auf gerechte und günstige Arbeitsbedingungen 
Gesundheit, Habilitation, Rehabilitation und Pflege:
Zugang zu geschlechtsspezifischen Gesundheitsdiensten, Gesundheitsleistungen, Angebote von Gesundheitsdiensten, Verhinderung von Diskriminierender Vorenthaltung von Gesundheitsversorgung