Ausgabe der Briefwahlunterlagen für die Bundestags- und Oberbürgermeister/-innenwahl am 26. September 2021

Die Ausgabe der Briefwahlunterlagen direkt an die Antragsteller erfolgt im Saal des Rathauses der Stadtverwaltung vom 13. bis 24. September 2021. Dort kann mit der Beantragung der Unterlagen auch sofort die Briefwahl vor Ort durchgeführt werden.

Die Briefwahlausgabe hat folgende Öffnungszeiten:
Montag                                        09:00 Uhr bis 12:00 Uhr,
Dienstag                                      09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr,
Mittwoch  09:00 Uhr bis 12:00 Uhr,
Donnerstag  09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr,
Freitag  09:00 Uhr bis 12:00 Uhr,
Freitag, 24. September 2021  09:00 Uhr bis 12:00 Uhr und 14:00 Uhr bis 18:00 Uhr.

Wer auf Grund plötzlicher Erkrankung nicht an der Wahl teilnehmen kann, der kann dort bis zum Wahltag (26. September 2021) 15:00 Uhr noch nachträglich Briefwahlunterlagen beantragen.





Zurück