Bernburg (Saale) hat eine neue Rosenkönigin

Seit dem 29. April 2020 repräsentiert Frau Carla Talia Eckert unsere schöne Saalestadt als 11. Bernburger Rosenkönigin. Dieses Amt wird sie für die nächsten drei statt der üblichen zwei Jahre bekleiden, da die 22-Jährige aufgrund des aktuell angeordneten Veranstaltungsverbotes vermutlich in 2020 keine Gelegenheit mehr haben wird, sich auf den regionalen Bühnen zu zeigen.

Die offizielle Übergabe der Krone und Schärpe von ihrer Vorgängerin Alina I. an Carla I. wird wie gewohnt auf der Bühne des Karlsplatzes im Rahmen des 52. Stadt- und Rosenfestes stattfinden. Diese Veranstaltung wurde verschoben auf den 27. bis 30. Mai 2021.

Die 11. Bernburger Rosenkönigin ist in ihrer Heimatstadt keine Unbekannte. Bei Projekten wie der Neugestaltung der Trafostation an der Gröbziger Straße, einem liebevoll gestalteten Fahrrad im Rahmen einer Saaleradweg-Aktion und dem Basteln eines Modells der Parkeisenbahn für die Stadtinformation hat Carla ihre Kreativität und ihr großes Engagement für die Stadt bereits öffentlich unter Beweis gestellt. Neuerdings ist sie auch stolze Tierpatin einer Zwergziege im Bernburger Tiergarten.

Wir wünschen Carla I. viel Freude bei der Ausübung ihres Ehrenamtes und hoffen, sie genießt diese einmalige Zeit voller Veranstaltungen, neuer Bekanntschaften und spektakulärer Eindrücke in der Region und darüber hinaus!

Zurück