Eintragung in das Ehrenbuch der Stadt Bernburg (Saale) für die Nachfahren der Familie Gumpel

Aus Anlass des Besuches der Nachfahren der Familie Gumpel zur Verlegung der Stolpersteine am ehemaligen Wohnhaus, Friedensallee 13, erfolgte der Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bernburg (Saale).

Dr. Michael Gumpel übertrug eine größere Fläche Gartenland in Magdeburg dem Landesverband Jüdischer Gemeinden in Sachsen-Anhalt mit dem Ziel, dass der Pachterlös dieser Fläche dem Bernburger Arbeitskreis „Jüdische Geschichte in Bernburg“ zum weiteren Erhalt des Jüdischen Friedhofes dient.

In Anbracht des unermesslichen Leides, das seiner Familie in der Zeit des Nationalsozialismus wiederfuhr, ist diese Schenkung von Dr. Michael Gumpel ein außergewöhnliches Zeugnis für das Engagement der Familie Gumpel und ihrer Nachfahren und eine große Geste der Menschlichkeit.