Eintragung in das Ehrenbuch der Stadt Bernburg (Saale) von Dr. med. Frank Odemar

Die langjährige souveräne medizinische Leitung und der unermüdliche Einsatz für die Patienten von Dr. Frank Odemar wurden mit dem Eintrag in das Ehrenbuch der Stadt Bernburg (Saale) gewürdigt.

Dr. Odemar hat als Arzt, Organisator und Impulsgeber Wegweisendes für das Bernburger Klinikum geleistet. Bereits seit 1982 arbeitete er als Assistenzarzt am Bernburger Krankenhaus. 1990 wurde er zum Chefarzt der Klinik für Innere Medizin berufen. Als Internist hat er die Ausrichtung der Inneren Medizin in seiner Zeit als Chefarzt geprägt und als Ärztlicher Direktor seit 2011 die medizinische Weiterentwicklung des Medizinstandortes maßgeblich gestaltet. Nach fast 40-jähriger Tätigkeit in Bernburg ging er Ende 2020 in den Ruhestand.
"Sie haben sich hohes Ansehen bei den Patienten, den Ärztekollegen und weiterem Fachpersonal erworben. Ihr Ruf reichte über Bernburg hinaus und Sie haben hier am Bernburger Klinikum einiges bewegt." so Oberbürgermeisterin Dr. Silvia Ristow bei der Würdigung.