Dorfkirche St. Stephani

von rechts nach links Turm,Schiff, Chor, Apsis

Die Saalestadt Bernburg ist mit der Dorfkirche St. Stephani seit 1993 eine Station an der Straße der Romanik in Sachsen-Anhalt. Seit dem 24. Juli 2007 ist mit dem Bergfried "Eulenspiegeltum" des Bernburger Schlosses ein weiteres Denkmal hinzugekommen. Beide Denkmäler haben das Prädikat "beachtenswert" erhalten.

Die Waldauer Dorfkirche St. Stephani ist eine klassische Saalkirche der Romanik. Die Pfarrkirche wurde um 1180 errichtet und befindet sich in einem der urkundlich ältesten Orte in Sachsen-Anhalt. Aber bereits viel früher, nämlich 964 wird urkundlich in Waldau (806) auf dem Stephanusberg von einem Vorgängerbau berichtet. Der Grundriss der heutigen Kirche ist ein einfaches Rechteck, an das sich ein rechteckiger Turm anschließt. Diesem gegenüber befindet sich der Chor mit Apsis.

Pfarrbüro, Breite Str. 81, 06406 Bernburg (Saale)
Tel.: +49 3471 353613
Fax  +49 3471 353681
E-Mail: kontakt@talstadtgemeinde-bernburg.de